TH13/18: Ölfilm auf der Innerste in Baddeckenstedt

Mit dem Einsatzstichwort „Öl auf Gewässer“ wurden um 19:50 Uhr die Fachgruppe „Öl/Boot“, bestehend aus den Stützpunktwehren Baddeckenstedt und Sehlde, sowie die Örtliche Einsatzleitung der Samtgemeinde nach Baddeckenstedt in die Lindenstraße alarmiert. 

Direkt an der dortigen Innerstebrücke drang aus einem Einlauf Öl in die Innerste. Auch die Kontrolle diverser Kanaldeckel brachte letztendlich nicht den konkreten Herkunftsgrund. Eine in der Nähe stehende Baumaschine könnte jedoch der Auslöser gewesen sein.

Vom Sehlder Mehrzweckboot aus wurde ein Ölschlängel in Stellung gebracht und im Uferbereich fixiert.

Im Einsatz waren auch die Polizei, die untere Wasserbehörde des Landkreises Wolfenbüttel sowie der Wasserverband Peine.