TH15/19: Unwettereinsätze im Ortsbereich

Ein kurzes, aber ergiebiges Unwetter mit Hagel und Starkregen lies gegen 18:00 Uhr die Ortsdurchfahrt von Sehlde zu einem reißenden Schlamm-/Wasserfluss werden. Mehrere Keller liefen voll, am Ortseingang aus Richtung Wallmoden bedeckten Schlammmassen die L496 und die Ortsdurchfahrt glich in Teilen einem Feldweg. Mit Unterstützung der Wehren aus Heere und Baddeckenstedt konnten die Einsatzstellen nach und nach abgearbeitet werden. Die anderen Ortsteile der Samtgemeinde blieben zunächst verschont..