TH33/19: Hilflose Person hinter verschlossener Tür

Am späten Heiligabend forderte gegen 23:30 Uhr der Rettungsdienst die Feuerwehr zu einer Einsatzstelle auf die Kreisstraße zwischen Haverlah und Klein Elbe nach. Die Feuerwehren aus Haverlah und Sehlde machten sich auf den Weg. Es sollte sich eine hilflose Person in einem verschlossenen Wohnhaus befinden. Nach kurzer Zeit gab es glücklicherweise Entwarnung und die Feuerwehrkräfte konnten wieder einrücken und zu ihren Familien zurückkehren.