TH33/18: Wasser im Keller

Heute Mittag wurde die Feuerwehr in die Hainbergstraße alarmiert. Der Keller eines Wohnhauses war komplett mit Wasser vollgelaufen. Die Ursache konnte während der Pumparbeiten nicht ausgemacht werden, worauf der Wasserverband Peine zum Einsatz kam. Im Nachhinein hat sich ein Wasserrohrbruch der Trinkwasserleitung vom Straßenverteiler zum Hausanschluss herausgestellt, worauf das Wasser über die Drainage sein Weg ins Haus machte. Da der Keller überdurchschnittlich Groß war, dauerten die Pumparbeiten über 2,5 Std.