Gefahrgut

Die Feuerwehr Sehlde verfügt über Materialien für Gefahrguteinsätze. Mit diesen ist es möglich einige Mengen auslaufender Stoffe aufzufangen und Leckagen abzudichten. Bei größeren Schadenslagen unterstützt die Feuerwehr die Gefahrgutgruppe der Samtgemeinde Baddeckenstedt. In diesem engagieren sich auch einige Sehlder Kammeraden als CSA-Träger. CSA-Träger kommen bei einem Gefahrguteinsatz  in einem Chemikalienschutzanzug (CSA) zum Einsatz.

Die Gefahrgutgruppe der Samtgemeinde Baddeckenstedt besteht aus den Feuerwehren Heere, Haverlah und Steinlah. Der Einsatzleitwagen bildet mit der Örtlichen Einsatzleitung der Samtgemeinde das Führungsfahrzeug des Gefahrgutzuges.