Beginn der Tiefbauarbeiten am Anbau

Am heutigen Tag beganen auch die Tiefbauarbeiten für den Anbau.

WhatsApp Image 2020 06 09 at 10.33.17 Bearbeitet WhatsApp Image 2020 06 09 at 10.33.17

 

 

 

 

 

Baubeginn am Gerätehaus

Am heutigen Tag war es soweit, die Baumaßnahme am Gerätehaus konnte beginnen. Für den Anbau des Gerätehause haben die Erdarbeiten angefangen. Sowohl auf dem zukünftigen Parkplatz als auch am Anbau wird in den nächsten Tagen Erde abgetragen.
Das Gerätehaus wird um einen Anbau erweitert. Dieser umfasst zwei Stellplätze für Großfahrzeuge sowie einen neuen Umkleidebereich mit zugehörigen Hygieneräumen. Im bestehenden Gebäudeteil wird die ehemalige Ösa-Garage zum Raum für die ÖEL umfunktioniert. Der Schulungsraum wird um einen Notausgang erweitert. Auf der landwirtschaftlichen Fläche neben dem Gerätehaus wird ein Parkplatz entstehen.

Bagger Parkplatz Kopie beabeitet

Baume fällen am Gerätehaus

In Vorbereitung auf die Baumaßnahmen war es notwendig zwei Bäume in der zukünftigen Zufahrt zum Parkplatz zu fällen und einiges Sträucher rund um das Gerätehaus zu entfernen. So wurden die beiden Bäume am Samstagvormittag gefällt und zerkleinert.  Vielen Dank an dieser Stelle nochmal an alle Helfer.

Erste Baubesprechung am 17.04.20

Am Morgen waren der Ortsbrandmeister und sein Stellvertreter zur ersten Baubesprechung geladen. Die Baumaßnahmen sollen nun Ende Mai starten, wobei die Erdarbeiten am Parkplatz und am Anbau parallel laufen sollen. 

Baugenehmigung erteilt

Passend zum Traditionellen Grünkohlessen konnte der Gemeindebürgermeister R. Päsler den Kameradinnen und Kameraden verkünden, dass die Baugenehmigung für die Baumaßnahmen am Gerätehaus erteilt wurde. In kürze kann damit mit den Ausschreibungen begonnen werden.