TH 01/19: Verkehrsunfall mit verletzter Person L498 Sehlde in Richtung SZ-Ringelheim

Gegen 18: 30 Uhr wurden wir zu einem Verkehrsunfall mit verletzter Person auf die L498 zwischen Sehlde und Salzgitter-Ringelheim gerufen. Unter einer Brücke kam es zu einem Unfall, bei dem eine Personen verletzt wurden. Die Verletzte wurden durch die Feuerwehr betreut und nach Eintreffen des Rettungsdienstes an diesen übergeben. Die Unfallstelle wurde ausgeleuchtet und gegen den fließenden Verkehr abgesichert. Die Landstraße war für die Dauer der Unfallaufnahme in beide Richtungen voll gesperrt. Die kreisübergreifende  Zusammenarbeit mit der freiwilligen Feuerwehr Salzgitter-Ringelheim funktionierte sehr gut.  Im Einsatz waren außerdem die Feuerwehr Heere, der Gemeindebrandmeister, die Feuerwehr Salzgitter-Hohenrode, die Berufsfeuerwehr Salzgitter und die Polizei.