Auch die Umstellung auf die neuen Leistungswettbewerbe, bestehend aus einer Fahrübung, Kuppeln von Saugschläuchen und einem Löschangriff, konnte den amtierenden Kreismeister nicht wirklich beeindrucken. Bei den Samtgemeindewettbewerben am Samstag in Haverlah qualifizierte sich die Wettkampfgruppe um Gruppenführer André Busch erneut für die Kreiswettbewerbe in Schöppenstedt, welche bereits am nächsten Samstag stattfinden. Ein 3. Platz war ausreichend, um die Samtgemeinde zum wiederholten Male, in diesem Jahr gemeinsam mit den Wehren aus Haverlah und Hohenassel, auf Kreisebene zu vertreten. Die Wettkampfgruppe startet am Samstag den 23.06. um 18:15 Uhr als letzte Gruppe. Zuschauer sind selbstverständlich gerne gesehen.