Feuerwehr Sehlde

Die Freiwillige Feuerwehr Sehlde ist eine Stützpunktfeuerwehr der Samtgemeinde Baddeckenstedt im Landkreis Wolfenbüttel. Gegründet im Jahr 1883 (siehe auch Geschichte), sind wir heute eine modern ausgestattete Feuerwehr mit einem hervorragenden Ausbildungsstand, guter Kameradschaft und dem richtigen Draht zur Dorfgemeinschaft in Sehlde. Wir helfen nicht nur, wenn es "brennt", sondern sorgen selbst immer wieder für "heiße" Ereignisse und beteiligen uns an Veranstaltungen der örtlichen Vereine und der Gemeinde.

 

Das alles gibt es natürlich nicht umsonst. Größter Kostenfaktor ist die Zeit, die alle Kameraden regelmäßig und freiwillig investieren. Deswegen gilt an dieser Stelle allen Kameraden ein besonderer Dank für Ihren Einsatz, aber auch den Familien, die auf Ihre Lieben während der Ausbildung und des Einsatzes für die Gemeinschaft verzichten müssen.

Im Berichtsjahr 2017 hatte die Wehr insgesamt 200 Mitglieder; 47 aktive, 14 passive, 99 fördernde Mitglieder, 4 Ehrenmitglieder und 26 Mitglieder in der Jugend- und 14 in der Kinderfeuerwehr.

Es wurden 4.841 Stunden Dienst geleistet, davon waren:

 

 

161,00 Brandeinsätze
634,00 Hilfeleistungen
78,50 Brandsicherheitswachen
938,00 Theoretische Schulungen
2130,00 Praktische Übungen
510,50 Versammlungen
398 Teilnahme an Jubiläen u. sonstigen Veranstaltungen